Ewald
Johannes
Brunner
Zur Person
Arbeitsgebiete
Veröffentlichungen
Projekte
Tagungen
Mitgliedschaften
Funktionen
Biographisches
Veröffentlichungen

(a)        Einzelwerke

Bauer, P., Brunner, E.J., Morgenstern, I. & Volkmar, S. (2005) Schulsozialarbeit an berufsbildenden Schulen. Das Thüringer Modell. Freiburg: Lambertus.

Brunner, E.J. (2002) Organisationsberatung lernen. Freiburg: Lambertus.

Brunner, E.J. & Huber, G.L. (1989) Interaktion und Erziehung. München: Psychologie Verlags Union. (Reihe: Pädagogische Psychologie, Bd. 1.)

Brunner, E.J. (1986) Grundfragen der Familientherapie. Systemische Theorie und Methodologie. Berlin etc.: Springer.

Brunner, E.J. (1981) Akzeptieren und Verstehen. Ein Übungsbuch für Lehrer und Schüler. München: Kösel.

Brunner, E.J., Rauschenbach, T. & Steinhilber, H. (1978) Gestörte Kommunikation in der Schule. Analysen und Konzept eines Interaktionstrainings. München: Juventa. (Reihe: Juventa Materialien, M 36.)

Schmidt, H.D., Brunner, E.J. & Schmidt-Mummendey, A. (1975) Soziale Einstellungen. München: Juventa. (Reihe: Grundfragen der Psychologie.)

(b)        Herausgegebene Bücher

Brunner, E.J. (Hrsg.) (2016) Schulische Suchtprävention. Das Berliner Modell. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Brunner, E.J., Tschacher, W. & Kenklies, K. (2011) Selbstorganisation von Wissenschaft. Jena: Verlag IKS Garamond.

Brunner, E.J., Scholl, I. & Fiedler-Schäfer, R. (Hrsg.) (2008)
Internetgestütztes Management. Ein Weg zur Qualitätsentwicklung in
der pädagogischen und sozialen Arbeit. Das Berliner Modell der
Suchtprävention an Schulen. Berlin: Pro BUSINESS GmbH, 2008.

Bauer, P. & Brunner, E.J. (Hrsg.) (2006) Elternpädagogik. Von der Elternarbeit zur Erziehungspartnerschaft. Freiburg: Lambertus.

Meynhardt, T. & Brunner, E.J. (Hrsg.) (2005) Selbstorganisation managen. Beiträge zur Synergetik der Organisation. Münster: Waxmann.

Brunner, E.J. (Hrsg.) (2005) Konzepte Pädagogischer Organisations-
beratung. Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement in pädagogischen und sozialen Einrichtungen. Jena: IKS Garamond.

Brunner, E.J., Noack, P., Scholz, G. & Scholl, I. (Hrsg.) (2003) Diagnose und Intervention in schulischen Handlungsfeldern. Münster: Waxmann.

Dalberg, C. & Brunner, E.J. (Hrsg.) (2000) Handlungsleitende Kognitionen in der pädagogischen Praxis. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Brunner, E.J., Bauer, P. & Volkmar, S. (Hrsg.) (1998) Soziale Einrichtungen bewerten. Theorie und Praxis der Qualitätssicherung. Freiburg: Lambertus.

Herlth, A., Brunner, E.J., Tyrell, H. & Kriz, J. (Hrsg.) (1994) Abschied von der Normalfamilie? Partnerschaft kontra Elternschaft. Berlin etc.: Springer.

Schönig, W. & Brunner, E.J. (Hrsg.) (1993) Organisationen beraten. Impulse für Theorie und Praxis. Freiburg: Lambertus.

Tschacher, W., Schiepek, G. & Brunner, E.J. (Hrsg.) (1992) Self-Organization and Clinical Psychology. Empirical Approaches to Synergetics in Psychology. (Springer Theories in Synergetics, edited by Hermann Haken; Vol. 58). Berlin etc.: Springer.

Brunner, E.J. & Schönig, W. (Hrsg.) (1990) Theorie und Praxis von Beratung. Pädagogische und psychologische Konzepte. Freiburg: Lambertus.

Brunner, E.J. & Greitemeyer, D. (Hrsg.) (1990) Die Therapeutenpersönlichkeit. Zweites Weinheimer Symposion. Wildberg: Verlag Mona Bögner-Kaufmann.

Reiter, L., Brunner, E.J. & Reiter-Theil, S. (Hrsg.) (1988) Von der Familientherapie zur systemischen Perspektive. Berlin etc.: Springer. (2., vollständig überarbeitete Auflage 1997.)

Brunner, E.J. (Hrsg.) (1984) Interaktion in der Familie. Berlin etc.: Springer.

Brunner, E.J. (Hrsg.) (1983) Eine ganz alltägliche Familie. Beispiele aus der familientherapeutischen Praxis von Helm Stierlin, Michael Wirsching, Alex Ammann u.a. München: Kösel.

(c)        Beiträge in Sammelbänden, Handbüchern und Kongreßberichten

Noack, P. & Brunner, E.J. (2018) Lehrer-Schüler-Interaktion. In: Rost, D.F., Sparfeldt, J.R. & Buch, S.R. (Hrsg.) Handwörterbuch Pädagogische Psychologie. Weinheim: Beltz Verlag. S. 382-389. (5. Auflage.)
 
Brunner, E.J. (2017) Selbstorganisationsprozesse in sozialen Gruppen. In: Kriz, J. & Tschacher, W. (Hrsg.): Synergetik als Ordner. Die strukturierende Wirkung der interdisziplinären Ideen Hermann Hakens. Lengerich: Pabst Science Publishers. S. 173-177.
 
Brunner, E.J. (2013) Neue Impulse für eine Familienpädagogik. Anmerkungen zu Michael Winklers Buch „Erziehung in der Familie“. In: Brachmann, J., Coriand, R. & Koerrenz, R. (Hrsg.): Kritik der Erziehung. Der Sinn der Pädagogik. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. S. 41-48.
 
Brunner, E.J. (2008) Wie das Internet zu verbesserter Kommunikation im pädagogischen Kontext beitragen kann. Neue Wege beim Einrichten eines Qualitätsmanagementsystems. In:  Brunner, E.J., Scholl, I. & Fiedler-Schäfer, R. (Hrsg.): Internetgestütztes Management. Ein Weg zur Qualitätsentwicklung in der pädagogischen und sozialen Arbeit. Das Berliner Modell der Suchtprävention an Schulen. Berlin: Pro BUSINESS GmbH. S. 9 - 12.
 
Brunner, E.J. (2007) "Wie Erwachsene lernen" (1959/1973) von Roby Kidd. In: Koerrenz, R., Meilhammer, E. & Schneider, K. (Hrsg.) Wegweisende Werke zur Erwachsenenbildung. Jena: Verlag IKS Garamond. S. 339-352.
 
Brunner, E.J., Nádasi, M. & Bábosik, I. (2007) A család a változó világban. In: Nemes, Cs. F. M. (ed.) Családpedagógiai ismeretek a pedagógus - Felnött-Képzésben. Budapest: A Családi Nevelésért Alapítvány. pp. 13-22
 
Brunner, E.J. & Schuster, M. (2006) Az iskola jelene és lehetséges jövöképe - az optimális iskola föbb jellemzöi. In:  Bábosik, I. (ed.) Az iskola optimalizálása - a struktúra változtatása nélkül. Budapest: PEM - Valóság - Térkép Tanulmámyok IV. pp. 35-42.
 
Brunner, E.J. (2006) Eltern als die Architekten der Familie - Familienpädagogische Annäherungen. In: Bauer, P. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Elternpädagogik. Von der Elternarbeit zur Erziehungspartnerschaft. Freiburg: Lambertus. S. 22-41.

Brunner, E.J. (2005) Hochschulreform als Selbstorganisationsprozess. Das Beispiel der Einführung von BA/MA-Studiengängen. In: Meynhardt, T. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Selbstorganisation managen. Beiträge zur Synergetik der Organisation. Münster: Waxmann. S. 166-172.

Brunner, E.J. (2005) Pädagogische Organisationsberatung. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Konzepte Pädagogischer Organisationsberatung. Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement in pädagogischen und sozialen Einrichtungen. Jena: IKS Garamond. S. 5-14.

Brunner, E.J. (2005) Müssen wir das Lernen anders organisieren? Pädagogische Reformen aus der Perspektive der Organisations-
beratung. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Konzepte Pädagogischer Organisationsberatung. Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement in pädagogischen und sozialen Einrichtungen. Jena: IKS Garamond. S. 83-95.

Brunner, E.J. (2005) Zur Implementation eines institutionellen Netzwerks. Eine systemtheoretische Annäherung. In: Bauer, P. und Otto, U. (Hrsg.): Mit Netzwerken professionell zusammen arbeiten. Bd. 2: Institutionelle Netzwerke in Steuerungs- und Kooperationsperspektive. Tübingen: dgvt-Verlag. S. 297-311.

Brunner, E.J. (2004) Átmenet az iskola világából a munka világába. In: Bábosik, I. (ed.) Neveléselmélet. Nevelés az Európai Unióban. Budapest: Osiris Kiadó. p. 289-296.

Brunner, E.J. (2004) Systemische Beratung. In: Nestmann, F., Engel, U. & Sickendiek, U.  (Hrsg.) Das Handbuch der Beratung. Bd. 2: Ansätze, Methoden und Felder. Tübingen: dgvt-Verlag. S. 655-661.

Brunner, E.J. (2004) Zur Bedeutung von Konzeptentwicklung als Qualitätsentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In: Morgenstern, I., Mannheim-Runkel, M., Michelfeit, C. & Schmidt-Hood, G. (Hrsg.) Konzept und Qualität in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Ein Modellprojekt aus Thüringen. Norderstedt: Books on Demand GmbH. S. 12-16.

Brunner, E.J. (2003) Pädagogische Interaktion. In: Auhagen, A.E. & Bierhoff, H.-W. (Hrsg.) Angewandte Sozialpsychologie. Weinheim: Beltz. S. 495-510.

Brunner, E.J. & Tschacher, W. (2002) Quantifizierende Inhaltsanalyse. In: König, E. & Zedler, P. (Hrsg.) Qualitative Forschung. Grundlagen und Methoden. Weinheim und Basel: Beltz. S. 259-270. (2. völlig überarbeitete Auflage.)

Scheib, P. & Brunner, E.J. (2002) Qualitätsmanagement und Behandlungsleitlinien in der Paar- und Familientherapie. In: Wirsching, M. & Scheib, P. (Hrsg.) Paar- und Familientherapie. Berlin: Springer. S. 663-676.

Brunner, E.J. (2002) Von der Vision zum Konzept. Die Schlüsselstellung der Konzeptbildung in der Beratung. In: Nestmann, F. & Engel, F. (Hrsg.) Die Zukunft der Beratung. Tübingen: dgvt-Verlag. S. 201-207.

Brunner, E.J. (2002) Átmenet az iskola világából a munka világábá (Übergang von der Welt der Schule in die Welt der Arbeit). In: In: Bábosik, I.  und Kárpáti, A.: Összehasonlító Pedagógia. A nevelés és oktatás nemzetközi perspektívái (Vergleichende Pädagogik. Internationale Perspektiven der Erziehung und Bildung). Books in Print Bt.: Budapest. pp. 133-140.

Brunner, E.J. (2001) Familieninteraktion/Familienerziehung. In: Rost, D.H. (Hrsg.) Handwörterbuch Pädagogische Psychologie. Weinheim: Psychologie Verlags Union. S. 172-178. (2. überarbeitete und erweiterte Auflage.)

Brunner, E.J. (2001) Lehrer-Schüler-Interaktion. In: Rost, D.H. (Hrsg.) Handwörterbuch Pädagogische Psychologie. Weinheim: Psychologie Verlags Union. S. 381-387. (2. überarbeitete und erweiterte Auflage.)

Brunner, E.J. (2001) Internetbasierte Kommunikation in der Schule - eine pädagogische Vision. In: Frindte, W., Köhler, Th., Marquet, P. & Nissen, E. (Eds.) Internet-Based Teaching and Learning (IN-TELE) 99: Proceedings of  IN-TELE 99. Frankfurt am Main etc.: Lang. pp. 46-49.

Brunner, E.J. (2001) Peter Petersen als Pionier der Unterrichtsforschung. In: Koerrenz, R. & Lütgert, W. (Hrsg.) Jena-Plan. Über die Schulpädagogik hinaus. Weinheim: Beltz. S. 61-70.

Brunner, E.J. (2000) Synergieeffekte durch schulische Gruppenarbeit. In: Dalbert, C. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Handlungsleitende Kognitionen in der pädagogischen Praxis. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. S. 95-103.

Brunner, E.J. (2000) ISO-zertifiziert - eine Schein(e)lösung? In: Vogt-Hillmann, M. et al. (Hrsg.) Gelöst und los! Systemisch-lösungsorientierte Perspektiven in Supervision und Organisationsberatung. Dortmund: Borgmann. S. 185-196.

Brunner, E.J. (1999) Systemische Perspektiven in der Heimerziehung. In: Colla, H.E., Gabriel, Th., Müller-Teusler, S., Milham, S. & Winkler, M. (Hrsg.) Handbuch Heimerziehung und Pflegekinderwesen in Europa. Neuwied/Kriftel: Luchterhand. S. 953-959.

Brunner, E.J. (1999) Einführung des Dekans (zur Antrittsvorlesung von Klaus Dicke, Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte). In: Jenaer Universitätsreden, Bd. 6. Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften. Jena: Friedrich-Schiller-Universität. S. 153-154.

Brunner, E.J. (1999) Einführung des Dekans (zur Antrittsvorlesung von Wolfgang Sander, Professur für Didaktik der Politik). In: Jenaer Universitätsreden, Bd. 6. Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften. Jena: Friedrich-Schiller-Universität. S. 179-181.

Brunner, E.J. (1999) Einführung des Dekans (zur Antrittsvorlesung von Rainer K. Silbereisen, Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie). In: Jenaer Universitätsreden, Bd .6. Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften. Jena: Friedrich-Schiller-Universität. S. 217-219.

Brunner, E.J. (1999) Kommentar zu Jochen Schweitzer-Rothers' "Systemische Familientherapie: Wie wirkt sie?" In: Schneewind, K. A. (Hrsg.)  Familienpsychologie im Aufwind: Brückenschläge zwischen Forschung und Praxis. Göttingen etc.: Hogrefe. S. 245-248.

Brunner, E.J. (1999) Der pädagogische Nutzen des Internet. In: Marquet, P., Mathey, St., Jaillet, A. & Nissen, E. (Eds.) Internet-Based Teaching and Learning (IN-TELE) 98: Proceedings of  IN-TELE 98. Frankfurt am Main etc.: Lang. pp. 171-178.

Brunner, E.J. (1998) Family Interaction and Family Psychopathology. In: L'Abate, L. (Ed.) Handbook of Family Psychopathology. New York: Guilford. S. 75-93.

Brunner, E.J. (1998) Über die Wirkungslosigkeit von Strafen in der Schule. Einige psychologische Anmerkungen. In: Kodalle, K.-M. (Hrsg.) Strafe muss sein! Muss Strafe sein? Philosophen - Juristen - Pädagogen im Gespräch/Thüringentag für Philosophie 1997. (Kritisches Jahrbuch der Philosophie; Beiheft 1.) Würzburg: Königshausen und Neumann. S. 121-125.

Brunner, E.J. (1998) Soziale Einrichtungen im Härtetest. Vom Nutzen und Nachteil von Evaluation und Qualitätssicherung für soziale Organisationen. In: Brunner, E.J. et al. (Hrsg.) Soziale Einrichtungen bewerten. Theorie und Praxis der Qualitätssicherung. Freiburg: Lambertus. S. 8-15.

Brunner, E.J. (1998) A változó család. Családképek és jelentésük. (Familie im Wandel. Die Bilder von Familie und ihre Bedeutung.) In: Nemes, M. (Ed.) Hagyományok és értékek az ezredforduló pedagógiájában. Budapest: Családpedagógiai Egyesület. S. 10-17.

Brunner, E.J. (1998) Personality and Biography: Dimensions of Educational Psychology. In: Friedenthal-Haase, M. (Ed.) Personality and Biography. Proceedings of the Sixth Conference on the History of Adult Education 2nd to 5th September 1996, Jena, Germany. Vol. 1 Foundations, Comparisons, Syntheses. Frankfurt am Main: Lang. S. 59-63.

Huber, G.L. & Brunner, E.J. (1998) Störungen der Schule: Klassifikation und Diagnostik. In: Baumann, U. & Perrez, M. (Hrsg.) Lehrbuch Klinische Psychologie - Psychotherapie. Bern: Huber. S. 1035-1039. (2., vollständig überarbeitete Auflage.)

Brunner, E.J. & Huber, G.L. (1998) Störungen der Schule: Intervention. In: Baumann, U. & Perrez, M. (Hrsg.) Lehrbuch Klinische Psychologie - Psychotherapie. Bern: Huber. S. 1040-1051. (2., vollständig überarbeitete Auflage.)

Brunner, E.J. (1997) Pioniere systemischen Denkens: In: Reiter, L., Brunner, E.J. & Reiter-Theil, S. (Hrsg.) Von der Familientherapie zur systemischen Perspektive. Berlin etc.: Springer. S. 3-18. (2., vollständig überarbeitete Auflage.)

Brunner, E.J. (1997) Systemische Beratung und Therapie. In: Kunert, K. (Hrsg.) Neue Lernmethoden für pädagogische Berufe. Hohengehren: Schneider. S. 147-167.

Brunner, E.J., Tschacher, W., Quast, Ch. & Ruff, A. (1997) Veränderungsprozesse in Paarbeziehungen. Eine empirische Studie aus der Sicht der Selbstorganisationstheorie. In: Schiepek, G. & Tschacher, W. (Hrsg.) Selbstorganisation in Psychologie und Psychiatrie. Braunschweig: Vieweg. S. 221-234.

Brunner, E.J. (1997) Der synergetische Effekt in der Beratung. In: Nestmann, F. (Hrsg.) Beratung - Bausteine für eine interdisziplinäre Wissenschaft und Praxis. Tübingen: dgvt-Verlag. S. 91-98.

Brunner, E.J. & Tschacher, W. (1996) Inhaltsanalyse einer Gruppensitzung. Welches Thema setzt sich in der Gruppe durch? In: Bos, W. & Tarnai, Ch. (Hrsg.) Computerunterstützte Inhaltsanalyse in den Empirischen Sozialwissenschaften. Theorie - Anwendung - Software. Münster: Waxmann. S. 53-63.

Brunner, E.J. & Tschacher, W. (1995) Quantifizierende Inhaltsanalyse. In: König, E. & Zedler, P. (Hrsg.) Bilanz qualitativer Forschung. Weinheim: Deutscher Studien Verlag. S. 619-632.

Tschacher, W. & Brunner, E.J. (1995) Die Dynamik psychosozialer Systeme. In: Langthaler, W.U. & Schiepek, G. (Hrsg.) Selbstorganisation und Dynamik in Gruppen. Beiträge zu einer systemwissenschaftlich orientierten Psychologie der Gruppe. Münster: Lit. S. 104-122.

Brunner, E.J. (1994) Ein dynamisches Entwicklungsmodell zum Verständnis schulischer Lernprozesse. In: Lüpke, H. von & Voß, R. (Hrsg.) Entwicklung im Netzwerk. Systemisches Denken und professionsübergreifendes Handeln in der Entwicklungsförderung. Pfaffenweiler: Centaurus. S. 132-141. (3. überarbeitete Auflage 2000; Neuwied/Kriftel: Luchterhand. S. 139-148.)

Brunner, E.J. (1994) Innere Differenzierung im System Familie. In: Herlth, A., Brunner, E.J., Tyrell, H. & Kriz, J. (Hrsg.) Abschied von der Normalfamilie? Partnerschaft kontra Elternschaft. Berlin etc.: Springer. S. 188 - 202.

Schönig, W. & Brunner, E.J. (1993) Einführung; Organisationen beraten. In: Schönig, W. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Organisationen beraten. Impulse für Theorie und Praxis. Freiburg: Lambertus. S. 9-30.

Brunner, E.J. (1993) Organisationsdynamik. In: Schönig, W. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Organisationen beraten. Impulse für Theorie und Praxis. Freiburg: Lambertus. S. 95-110.

Schönig, W. & Brunner, E.J. (1993) Ausblick: Erfolge und Grenzen von Organisationsberatung. In: Schönig, W. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Organisationen beraten. Impulse für Theorie und Praxis. Freiburg: Lambertus. S. 209-223.

Tschacher, W., Brunner, E.J. & Schiepek, G. (1992) Self-Organization in Social Groups. In: Tschacher, W., Schiepek, G. & Brunner, E.J. (Hrsg.) Self-Organization and Clinical Psychology. Empirical Approaches to Synergetics in Psychology. (Springer Theories in Synergetics, edited by Hermann Haken; Vol. 58). Berlin etc.: Springer. S. 341-366.

Schöppe, A. & Brunner, E.J. (1992) System-Theoretical Prerequisites Concerning Paradoxical Intervention. In: Tschacher, W., Schiepek, G. &  Brunner, E.J. (Hrsg.) Self-Organization and Clinical Psychology. Empirical Approaches to Synergetics in Psychology. (Springer Theories in Synergetics, edited by Hermann Haken; Vol. 58). Berlin etc.: Springer. S. 283-295.

Brunner, E.J. (1992) Schulsozialarbeit aus der Perspektive der Theorie der Selbstorganisation. In: Huschke-Rhein, R. (Hrsg.) Systemisch-ökologische Pädagogik. Bd. V. Systemisch-ökologische Praxis. Köln: Rhein-Verlag. S. 68-71.

Brunner, E.J. (1992) Zur Entwicklung des Konstruktivismus in der Psychologie. In: Krohn, W., Krug, H.-J. & Küppers, G. (Hrsg.) Konzepte von Chaos und Selbstorganisation in der Geschichte der Wissenschaften. Bd. 3 des Jahrbuchs Selbstorganisation. Jahrbuch für Komplexität in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Berlin: Duncker & Humblot. S. 227-236.

Tschacher, W. & Brunner, E.J. (1992) Selbstorganisation und Dynamik von Gruppen. In: Montada, L. (Hrsg.) Bericht über dem 38. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Trier 1992. Bd. 1: Kurzfassungen. Göttingen: Hogrefe. S. 702.

Tschacher, W. & Brunner, E.J. (1992) Organization and Self-Organization. In: Wunderlin, A. & Friedrich, R. (Eds.) Evolution of Dynamical Structures in Complex Systems. Berlin etc.: Springer. S. 382-391.

Brunner, E.J. (1991) Schulische Lernstörungen systemisch betrachtet. In: Reiter, L. & Ahlers, C. (Hrsg.) Systemisches Denken und therapeutischer Prozeß. Berlin etc.: Springer. S. 230-239.

Brunner, E.J. (1991) Auf welchem Boden stehen wir? Zu den Grundannahmen therapeutischer Ansätze in der Behandlung von Sucht und Psychosomatik. In: Heide, M. & Lieb, H. (Hrsg.) Sucht und Psychosomatik. Beiträge des 3. Heidelberger Kongresses. (Schriftenreihe des Fachverbands Sucht e.V.; 6.) Bonn: Nagel. S. 67-73.

Brunner, E.J. & Tschacher, W. (1991) Selbstorganisation und die Dynamik von  Gruppen - Die systemische Perspektive in der Sozial- und Organisationspsychologie. In: Niedersen, U. & Pohlmann, L. (Hrsg.) Der Mensch in Ordnung und Chaos. In: Selbstorganisation. Jahrbuch für Komplexität in den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften, Bd. II. Berlin: Duncker & Humblot. S. 53-67.

Brunner, E.J. & Huber, G.L. (1991) Störungen der Schulklasse als soziales System: Intervention. In: Perrez, M. & Baumann, U. (Hrsg.) Lehrbuch Klinische Psychologie. Bd. 2: Intervention. Bern: Huber. S. 386-394. -
Brunner, E.J. & Huber, G.L. (1994) Trastornos en la clase escolar como sistema social: intervencíon. In: Perrez, M. & Baumann, U. (Eds.) Manual de Psicología Clínica. Barcelona: Editorial Herder. S. 1011-1022.

Huber, G.L. & Brunner, E.J. (1990) Störungen der Schule: Klassifikation und Diagnostik. In: Baumann, U. & Perrez, M. (Hrsg.) Lehrbuch Klinische Psychologie. Bd. 1: Grundlagen, Diagnostik, Ätiologie. Bern: Huber. S. 158-160. -
Huber, G.L. & Brunner, E.J. (1994) Los trastornos en la escuela: clasificación y diagnosis. In: Baumann, U. & Perrez, M. (Eds.) Manual de Psicología Clínica. Barcelona: Editorial Herder. S. 232-236.

Brunner, E.J. & Schönig, W. (1990) Umrisse einer Beratungstheorie. In: Brunner, E.J. & Schönig, W. (Hrsg.) Theorie und Praxis von Beratung. Freiburg: Lambertus. S. 152-158.

Brunner, E.J. (1990) Quantifizierende und qualitativ interpretierende Analysen von Familienberatungsgesprächen. In: Bos, W. & Tarnai, C. (Hrsg.) Angewandte Inhaltsanalyse in Empirischer Pädagogik und Psychologie. Münster: Waxmann. S. 210-219.

Brunner, E.J. (1990) Zur systemischen Analyse von Lehr-Lern-Prozessen. In: Huschke-Rhein, R. (Hrsg.) Systemische Pädagogik. Bd.4: Die Praxisrelevanz der Systemtheorien. Köln: Rhein-Verlag. S. 82-90.

Tschacher, W., Brunner, E.J. & Schiepek, G. (1990) Aspekte sozialwissenschaftlicher Synergetik. Theorie, Methodologie, Forschungspraxis. In: Brunner, E.J. & Greitemeyer, D. (Hrsg.) Die Therapeutenpersönlichkeit. Zweites Weinheimer Symposion 1989. Wildberg: Bögner-Kaufmann. S. 194-201.

Schönig, W. & Brunner, E.J. (1990) Beratung in pädagogischen, sozialpädagogischen und psychologischen Praxisfeldern: Rahmenbedingungen und Probleme. In: Brunner, E.J. & Schönig, W. (Hrsg.) Theorie und Praxis von Beratung. Freiburg: Lambertus. S. 7-27.

Brunner, E.J. (1990) Von der Familientherapie zur systemischen Beratung. In: Brunner, E.J. & Schönig, W. (Hrsg) Theorie und Praxis von Beratung. Freiburg: Lambertus. S. 87-99.

Brunner, E.J. (1988) Schulerfolg und Familienklima. In: Schönpflug, W. (Hrsg.) Bericht über den 36. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Berlin 1988. Bd. 1. Göttingen: Hogrefe. S. 26-27.

Brunner, E.J. (1987) Vom Nutzen und Nachteil der allgemeinen Systemtheorie für die Familientherapie-Theorie. In: Schlippe, A. von & Kriz, J. (Hrsg.) Symposion Familientherapie. Kontroverses - Gemeinsames. Ein Bericht des 1. Weinheimer Symposions für Familientherapie vom 1.-4.5.86 in Osnabrück. Wildberg: Bögner-Kaufmann. S. 46-53.

Brunner, E.J. (1987) The Use of Concepts of General Systems Theory in Family Therapy. In: Huber, W. (Ed.) Progress in Psychotherapy Research. Selected Papers of the 2nd European Conference on Psychotherapy Research. Louvain-la-Neuve: Presses Universitaires de Louvain. S. 347-357.

Brunner, E.J. (1985) Kriterien für die Wahl diagnostischer Verfahren in der Familientherapie. In: Hehl, F.-J. et al. (Hrsg.) Psychologische Diagnostik: Kinder, Familie, Schule, Sport. (12. Kongreß für Angewandte Psychologie; Bd. 1.) Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Brunner, E.J. (1984) Probleme der Diagnostik in der systemorientierten Familientherapie. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Interaktion in der Familie. Berlin etc.: Springer. S. 1-15.

Reiter-Theil, S. & Brunner, E.J. (1984) Vergleichende Betrachtungen über verschiedene Möglichkeiten, ein Familienberatungsgespräch zu analysieren. Systematische Überlegungen zur Familiendiagnostik anhand eines Einzelfalles. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Interaktion in der Familie. Berlin etc.: Springer. S. 41-57.

Brunner, E.J., Brunner-Wörner, R. & Odronitz-Dieterle, A. (1984) Methodische Grundlagen zur Analyse familiärer Kommunikation. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Interaktion in der Familie. Berlin etc.: Springer. S. 9-104.

Brunner, E.J., Odronitz-Dieterle, A. & Brunner-Wörner, R. (1984) Der Reutlinger Familieninteraktions-Diagnosebogen: Ein Kategoriensystem zur Erfassung familialer Interaktion. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Interaktion in der Familie. Berlin etc.: Springer. S. 273-288.

Brunner, E.J. (1984) Abschließende Einschätzung der einzelnen methodischen Verfahren. In: Brunner, E.J. (Hrsg.) Interaktion in der Familie. Berlin etc.: Springer. S. 307-318.

Brunner, E.J. (1984) Familientherapie. In: Eyferth, H., Otto, H.-U. & Thiersch, H. (Hrsg.) Handbuch zur Sozialarbeit/Sozialpädagogik. Neuwied; Darmstadt: Luchterhand. S. 364-371.

Brunner, E.J. (1984) Von Einzeldaten zur Erfassung des gesamten Familiensystems. Methodologische und forschungspraktische Probleme. In: Schenck, K. (Hrsg.) Workshop 'Familieninteraktion. Bedeutung in der psychiatrischen Diagnostik und Therapie' 1983 in Ulm. Neuss: Janssen. S. 75-87.

Huber, G.L. & Brunner, E.J. (1983) Zum Ansatz einer problem-orientierten Beratung bei Schulschwierigkeiten. In: Trolldenier, H.-P. & Meißner, B. (Hrsg.) Texte zur Schulpsychologie und Bildungsberatung. Bd. 4. Braunschweig: Agentur Pedersen. S. 27-31.

Brunner, E.J. (1983) Computer-aided analysis of family communication patterns. An empirical study on the order of speaking in family therapy. In: Minsel, W.-R. & Herff, W. (Eds.) Methodology in Psychotherapy Research. Proceedings of the 1st European Conference on Psychotherapy Research, Trier 1981. Vol. I. Frankfurt am Main: Lang. S. 149-153.

Brunner, E.J. (1983) Zum Problem der Operationalisierbarkeit systemtheoretischer Konzepte am Beispiel der Untersuchung von Familiensystemen. In: Lüer, G. (Hrsg.) Bericht über den 33. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Mainz 1982. Göttingen: Hogrefe. S. 532-536.

Huber, G.L., Bogatzki, W., Brunner, E.J. & Winter, M. (1983) Ansätze einer systemorientierten Lehr-Lern-Forschung. In: Lüer, G. (Hrsg.) Bericht über den 33. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Mainz 1982. Göttingen: Hogrefe. S. 727.

Huber, G.L. & Brunner, E.J. (1982) Problematische Schüler-Schüler-Beziehungen. Studienbrief 2 B. Beeinträchtigte soziale Beziehungen. In: Fernsehkolleg 'Lehrerprobleme - Schülerprobleme. Ein Programm zur Verbesserung pädagogischer Handlungsmöglichkeiten'. Tübingen: Deutsches Institut für Fernstudien.
Kurzfassung dieses Beitrags in: Wahl, D., Weinert, F.E. & Huber, G.L. (1984) Psychologie für die Schulpraxis. Ein handlungsorientiertes Lehrbuch für Lehrer. München: Kösel. S. 134-164.

Brunner, E.J. (1982) Interpretative Auswertung. In: Huber, G.L. & H. Mandl, H. (Hrsg.) Verbale Daten. Erhebung und Auswertung. Weinheim und Basel: Beltz. S. 197-219. (2. bearb. Aufl. 1994.)

Brunner, E.J. (1982) Verhaltensstörungen in der Schule aus der Sicht der Familientherapie. In: Meyer, E. & Weber, A. (Hrsg.) Aktivierung von Gruppenprozessen. Bd. 2. Paderborn etc.: Schöningh. S. 377-383.

(d)        Zeitschriftenbeiträge

Sommer, S., Buhl, H.M., Saupe, J. & Brunner, E.J. (2014) Die Bedeutung von Einstellungen zur Vorhersage von Pflegebereitschaft. In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 34, S. 422-438.

Brunner, E.J., Volkmar, S., Voigt, J., Scholwin, B. & Munkelt, E. (2003) Studierkompetenz und Qualität. Ergebnisse des Uni-Teilprojekts "Qualitätsentwicklung der Lehre". In: Uni-Journal Jena, Nr. 01, Sommersemester 2003, S. 30.

Brunner, E.J. (2002) Von Gemeinsamkeiten und Unterschieden in der Familientherapie und in der Systemischen Organisationsberatung. In: Systhema, 16, S. 239-248.

Brunner, E.J. (2001) Einige Anmerkungen zu einer Ethik psychologischer Beratung und Therapie In: Ethik und Sozialwissenschaften, 12 (3), S. 366-368.

Bauer, P., Brunner, E.J. Schnapp, G. & Trettin, G. (2000)  Die ‚Ständige Konferenz' in Jena. Ein erster Erfahrungsbericht über die Zusammenarbeit zwischen Universität und Schulen. In: SchulVerwaltung MO. Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur, 10 (7/8), S. 280-283.

Brunner, E.J. (2000) Pädagogische Organisationsberatung. Eine Herausforderung für Theorie und Praxis pädagogischer Beratung. Das Beispiel eines innovativen Aufbaustudiengangs an der Universität Jena. In: Informationsdienst Hochschule und Weiterbildung, hrsg. vom Arbeitskreis Universitäre Erwachsenenbildung e.V. (AUE), 2/2000, S. 47-52.

Brunner,  E.J. (1999) Editorial zum Schwerpunktheft "Qualitätssicherung". In: System Familie. Forschung, Beratung und Therapie, 12, S. 1-2.

Brunner, E.J. (1999) Orientierungsqualität als Maßstab bei der Evaluation sozialer Einrichtungen. In: System Familie. Forschung, Beratung und Therapie, 12, S. 3-8.

Brunner, E.J. (1999) Qualitätssicherung in der systemischen Praxis. In: Kontext, 30 (1), S. 29-37.

Brunner, E.J. (1999) Fachübergreifende versus fachspezifische Beratung. In: Ethik und Sozialwissenschaften, 10 (4), S. 494-496.

Brunner, E.J. & Meyn, K.-U. (1997) Rede und WiderRede. In: Soziale Wirklichkeit: Jenaer Blätter für Sozialpsychologie und angrenzende Wissenschaften, 1 (2), S. 114-118.

Brunner, E.J. & Winkler, M. (1997) Lernende Organisation. In: Sozial Extra, 7, S. 21.

Brunner, E.J. (1996) Kommentar zu Peter Kruses Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie (DAF), Hamburg 1995. In: Kontext, 27, S. 33-35.

Brunner, E.J. (1996) Wie universell ist Hakens Synergetik? In: Ethik und Sozialwissenschaften, 7 (4), S. 599-601.

Brunner, E.J. (1995) Die neuen Familien. In: System Familie. Forschung und Therapie, 8, S. 3-15.

Tschacher, W. & Brunner, E.J. (1995) Empirische Studien zur Dynamik von Gruppen aus der Sicht der Selbstorganisationstheorie. In: Zeitschrift für Sozialpsychologie, 26, S. 78-91.

Brunner, E.J., Tschacher, W. & Nowack, W. (1994) Gruppenentwicklung als Selbstorganisationsprozeß der Musterbildung. In: Gestalt-Theory, 16, S. 89-100.

Brunner, E.J., Tschacher, W. & Nowack, W. (1994) The formation of group patterns as self-organized process. In: The German Journal of Psychologie, 18, S. 337-338.

Brunner, E.J., Bauer, U. & Mendrzyk, S. (1994) Das verschwundene Fahrrad. Vorurteile gegenüber ausländischen Mitschülern nahmen ab: Beobachtungen an einer Tübinger Grundschule 1988 und 1994. In: Sozial Extra, 18 (12), S. 20-21.

Brunner, E.J. (1994) Die neue Unübersichtlichkeit der Familienformen und ihre Folgen -psychologisch gesehen. In: Psychologie Österreich, 14, S. 61-62.

Brunner, E.J. & Lenz, G. (1993) Was veranlaßt ein Klientensystem zu sprunghaften Veränderungen? Ein Erklärungsversuch aus der Perspektive der Selbstorganisationstheorie. In: System Familie. Forschung und Therapie, 6, S. 1-9.

Brunner, E.J. (1993) Chaos im Schulwesen. Antrittsvorlesung von Prof. Fauser. In: Alma Mater Jenensis - Universitätszeitung, 5 (5), S. 4.

Maier-Förster, K. & Brunner, E.J. (1992) Zum Stereotyp über die Wessi-Familie und über die Ossi-Familie. In: System Familie. Forschung und Therapie, 5, S. 183-190.

Brunner, E.J. (1992) Familienklima und kognitive Voraussetzungen für Schulleistungen. In: Unterrichtswissenschaft, 20, S. 358-373.

Brunner, E.J., Schöppe, A., Jaakkola-von Gostkowski, S. & Di Genova-Hamscher, F. (1991) Zur Konstruktion paradoxer Anweisungen in der Psychotherapie. In: System Familie. Forschung und Therapie, 4, S. 173-177.

Brunner, E.J. & Tschacher, W. (1991) Distanzregulierung und Gruppenstruktur beim Prozeß der Gruppenentwicklung. I: Theoretische Grundlagen und methodische Überlegungen. In: Zeitschrift für Sozialpsychologie, 22, S. 87-101.

Brunner, E.J. (1990) Der Beitrag der Familientherapie zur Lösung sozialer Probleme. In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, 21, S. 69-76.

Brunner, E.J. (1989) Idiographische Systemmodelle in der Schulberatung. In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 36, S. 120-124.

Schöppe, A., Tschacher, W. & Brunner, E.J. (1989) Ist der Transfer naturwissenschaftlicher Begriffe in die Sozialwissenschaften möglich? Replik zu einem Artikel von Ulrich Drewe "'Selbstorganisation' in den Sozialwissenschaften. Wissenschaftstheoretische Anmerkungen zur Übertragung der naturwissenschaftlichen Selbstorganisationsmodelle auf sozialwissenschaftliche Fragestellungen". In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 41, S. 378-380.

Reiter, L. & Brunner, E.J. (1989) Metatheorie, Forschung, Praxis. Wie häufig werden diese Themenbereiche in deutschsprachigen familientherapeutischen/systemischen Zeitschriften behandelt? In: System Familie. Forschung und Therapie, 2, S. 136-139.

Brunner, E.J. (1989) Zum Einsatz von Beobachtungsverfahren bei der Interaktionsdiagnose sozialer Systeme. In: System Familie. Forschung und Therapie, 2, S. 190-191.

Brunner, E.J. (1989) Batesons Analyse des Alkoholismus als Beispiel einer systemischen Theorie der Sucht. In: SysThema, 3, S. 38-40.

Brunner, E.J. & Serra, E. (1988) Schulerfolg und Familienklima. Forschungsbericht. In: System Familie. Forschung und Therapie, 1, S. 65-67.

Brunner, E.J. (1988) Einige Überlegungen zu einer Theorie und Methodologie systemischer Therapie. In: Zeitschrift für systemische Therapie, 6, S. 90-95.

Brunner, E.J. (1988) Vom radikalen Konstruktivismus zum Kritischen Konstruktivismus. In: Zeitschrift für systemische Therapie, 6, S. 137-139.

Brunner, E.J. (1988) Abschlußstatement zur Diskussion. In: Zeitschrift für systemische Therapie, 6, S. 155-156.

Schöppe, A. & Brunner, E.J. (1988) Ein systemischer Erklärungsversuch paradoxer Kommunikation und Intervention. In: System Familie. Forschung und Therapie, 1, S. 172-180.

Brunner, E.J. (1988) In memoriam Virginia Satir. In: System Familie. Forschung und Therapie, 1, S. 205-206.

Brunner, E.J. & von Schlippe, A. (1987) Das erste Weinheimer Symposion für Familientherapie in Osnabrück. Bericht. In: Familiendynamik, 12, S. 193-195.

Brunner, E.J. (1987) Pädagogisch-psychologische Probleme der schulischen Integration von Ausländerkindern. In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 34, S. 247-253

Brunner, E.J., Albicker, A., Bögel, B. & Hubig, M. (1987) Die Ratgeberecke in Zeitschriften. Eine Studie zu Erziehungsratschlägen für Zeitschriftenleser. In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, 18, S. 293-299.

Brunner, E.J. (1986) Familientherapie in der Schule. Erfahrungen mit der Übertragung des familientherapeutischen Konzepts auf die Lehrer-Schüler-Interaktion. In: Kontext. Informationsblätter der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie,  11, S. 44-59.

Brunner, E.J. (1985) Methoden der Familieninteraktionsdiagnose. Ein metatheoretischer Bezugsrahmen. In: Zeitschrift für Klinische Psychologie, Psychopathologie und Psychotherapie, 33, S. 337-347.

Brunner, E.J. (1984) Pädagogische Gruppenarbeit und Kleingruppenforschung: Zur Frage der Übertragung psychologischer Forschungsergebnisse auf die sozialpädagogische Praxis. In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, 15, S. 129-137.

Brunner, E.J. & Huber, G.L. (1983) Lehr-Lern-Forschung als Erforschung von Interdependenzen in Lehrer-Schüler-Systemen. In: Unterrichtswissenschaft, 11, S. 396-405.

Brunner, E.J., Brunner-Wörner, R. & Odronitz-Dieterle, A. (1982) Interaktionsanalyse in der systemorientierten Familientherapie. In: Familiendynamik, 7, S. 129-138.

Brunner, E.J. (1982) Zur Analyse von Interaktionsstrukturen im Familiensystem. In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 31, S. 300-307.

Steinhilber, H., Brunner, E.J. & Rauschenbach, T. (1980) The improvement of teacher-pupil communication. Some preliminary remarks on the institution of school and social learning. In: Education, 21, S. 20-34.

Steinhilber, H., Brunner, E.J. & Rauschenbach, T. (1980) En torno a una mejora de la communication profesor-alumno. In: Educacion, 21, S. 76-92.

Bintig, A. & Brunner, E.J. (1980) Do the topics in rehabilitation research correspond with the frequencies of rehabilitation cases? Brief research report. In: International Journal of Rehabilitation Research, 3, S. 529-531.

Steinhilber, H., Brunner, E.J. & Rauschenbach, T. (1979) Zur Verbesserung der Lehrer-Schüler-Interaktion. Diskussion einiger exemplarisch ausgewählter Trainingsprogramme. In: Die Deutsche Schule, 71, S. 423-433.

Brunner, E.J., Bruhn, D. & Klaus, W. (1979) Unterscheidet sich das Persönlichkeitsbild des Sozialarbeiters von dem des Durchschnittsbürgers? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, 10, S. 288-291.

Brunner, E.J. & Bintig, A. (1978) Frauenfeindlichkeit (Misogynie) bei 12 bis 15jährigen Schülern. In: Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Forschung, 12, S. 3-16.

Brunner-Wörner, R., Brunner, E.J. & Bintig, A. (1978) Einstellungsänderung als Kriterium für therapeutischen Erfolg bei einer Gesprächsgruppe. In: Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 13, S. 152-163.

Brunner, E.J., Rauschenbach, T. & Steinhilber, H. (1978) Methodische Probleme der Evaluation verbesserter Kommunikation am Beispiel der Lehrer-Schüler-Interaktion. In: Unterrichtswissenschaft, 6, S. 330-337.

Brunner, E.J. (1978) Zu den Anmerkungen von Michael von Aster in Heft 3/1978 zum Beitrag: E.J. Brunner "Familientherapie ..." Heft 9/1977. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 29, S. 710.

Brunner, E.J. (1977) Familientherapie: ein Ansatz zur Behandlung von Verhaltensstörungen im Unterricht? In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 28, S. 553-561.

Brunner, E.J. (1977) Projekt "Entwicklung und Evaluation eines systemtheoretisch orientierten Kommunikationstrainings zur Verbesserung der Lehrer-Schüler-Interaktion". (Kurzdarstellung.) In: Unterrichtswissenschaft, 5, S. 78-79.

Brunner, E.J. (1977) Verhaltensmodifikation in der Schulklasse und das Kommunikationssystem "Lehrer - Schüler". In: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 24, S. 37-43.

Brunner, E.J. (1975) Wodurch gibt es die meisten Verkehrsunfälle? Zur verkehrserzieherischen Funktion von Unfallursachen. In: Zeitschrift für Verkehrserziehung, 4, S. 21-25.

(e)        Sammelrezensionen

Brunner, E.J. (1992) Neuere Literatur zur Familienpsychologie. In: System Familie. Forschung und Therapie, 5, S. 237-241.

Brunner, E.J. (1986) Familientherapie. Bereichskurzrezensionen. In: Sozialwissenschaftliche Literatur Rundschau, 13, S. 63-67.

Brunner, E.J. (1980) Systemorientierte Familientherapie. In: Literatur Rundschau. Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialpolitik, Soziale Probleme, 4. S. 58-64.

Brunner, E.J. (1977) Neuere Literatur zur Vorurteilsproblematik. In: Zeitschrift für Pädagogik, 23, S. 465-474.

Brunner, E.J. (1977) Sieben Mal Psychologie für Nichtpsychologen. In: Psychologie Heute, 4 (5), S. 73-77.

(f)        Rezensionen

Brunner, E.J. (2014) Rezension zu "Bernice Lerner: Triumpf des Geistes. Schwalbach 2913". In: Hessische Blätter für Volksbildung 01/2014, S. 98-99.

Brunner, E.J. (2011) Book Review: Implications of embodiment. In: Mind and Matter, 9(2), S. 211-216.

Rezension von "Schiepek, G. 1999. Die Grundlagen der Systemischen Therapie. Theorie -  Praxis -  Forschung. Göttingen: Vandenhoeck  & Ruprecht". In: Hypnose und Kognition, 2001, 18, S. 153-154.

Rezension von "Schwertl, W. et al. (Hrsg.) 1998. Sucht in systemischer Perspektive. Theorie, Forschung, Praxis. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht".  In: System Familie. Forschung, Beratung und Therapie, 2000, 13, S. 156-157.

Rezension von "Flügge, I. 1991. Erziehungsberatung. Zur Theorie und Methodik. Ein Beitrag aus der Praxis. Göttingen: Hogrefe". In: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit, 1994, 25, S. 166.

Rezension von "Georgi, H. et al. 1990. Familientherapie. Was sie kann, wie sie wirkt und wem sie hilft. Mannheim: PAL Verlagsgesellschaft." In: System Familie. Forschung und Therapie, 1992, 5, S. 128.

Rezension von "Reiter-Theil, S. 1988. Autonomie und Gerechtigkeit. Das Beispiel der Familientherapie für eine therapeutische Ethik. Springer: Berlin". In: System Familie. Forschung und Therapie, 1989, 2, S. 247.

Rezension von "Petermann, F. et al. 1988. Beratung von Familien mit krebskranken Kindern. Konzeption und empirische Ergebnisse. Frankfurt am Main: Lang". In: System Familie. Forschung und Therapie, 1989, 2, S. 253-254.

Rezension von "Hörmann, G. et al. (Hrsg.) 1988. Familie und Familientherapie. Probleme - Perspektiven - Alternativen. Opladen: Westdeutscher Verlag". In: Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau, 1989, 12 (19), S. 103-105.

Rezension von "Kriz, J. 1985. Grundkonzepte der Psychotherapie.  Eine Einführung. München: Urban & Schwarzenberg". In: Zeitschrift für systemische Therapie, 1988, 6, S. 231.
 
 
g) Begründer (zusammen mit Ludwig Reiter) und Schriftleiter (1988-1995) der Zeitschrift System Familie. Forschung und Therapie im Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg/New York.